Rißweg 16
76327 Pfinztal
Urlaubsbedingt geschlossen vom 19.08.2017 - 11.09.2017
Naturheilpraxis Mai | Rißweg 16 | 76327 Pfinztal |
direkt Anrufen

Infusionstherapie



aus griech. Enchysis (Einguss)

Durch die Infusionstherapie wird in den venösen oder arteriellen Teil des Körperkreislaufs Flüssigkeit zugeführt. Sie dient der Zufuhr von Medikamenten, Kalorienträgern und Regulierung des Elektrolyt-Haushalts.

In meiner Praxis sind folgende Infusionen verfügbar:
Hoch-Konzentriertes Vitamin C
Vitamin B1, B2, B6, B12 und Folsäure
Immunstärkende Mischungen
Basische Mischungen

Die Vorteile sind:
Wirkt schnell, tiefgreifend und intensiv
Geeignet im akuten wie auch chronischen Fall

viral bedingte Erkältungskrankheiten
Schmerztherapie, vor allem bei Migräne
Übelkeit zum Beispiel in Schwangerschaft
Bei älteren Menschen, die Austrocknungserscheinungen im Bindegewebe zeigen

Geht direkt ins Blut
Durch Injektion wird der Magen-Darm-Trakt umgangen und die Wirkung setzt im Blut sofort ein, was auch Labortechnisch nachweisbar ist. Manche Stoffe werden zudem besser vertragen, wie z.B. Eisen.

Richtige Dosis

Sofort Verfügbar
Über die Blutbahn kann ihn kürzester Zeit das Organ erreicht werden.
Mache Wirkstoffe stehen nur als Ampullen bereit und  können nur über Infusionen verabreicht werden, dadurch steht auch eine größere Auswahl an Medikamenten zur Verfügung.

Diese Therapie wird vor allem bei Infektions- und Krebserkrankungen, Entzündungen und zum Immunaufbau eingesetzt.