Rißweg 16
76327 Pfinztal
Naturheilpraxis Mai | Rißweg 16 | 76327 Pfinztal |
direkt Anrufen

Enzymtherapie



Die Enzymtherapie ist eine naturheilkundliche Behandlungsmethode, die aus der Gabe von Enzympräparaten besteht. Enzyme sind bestimmte Eiweiße (Proteine), die sich in allen pflanzlichen und tierischen Organismen finden und eine wichtige Rolle für deren Stoffwechsel und für viele andere Funktionen spielen.

Geschichte


Die Menschen in Südamerika wissen schon seit mehreren Tausend Jahren um die naturheilkundliche Bedeutung mancher dort heimischen Pflanzen (Ananas bzw. Papaya: aus ihnen gewinnt man die Enzyme Bromelain und Papain) und nutzen sie als Bestandteil ihrer traditionellen Medizin, um zum Beispiel die Wundheilung zu fördern.

Um 1930 entdeckte man Enzymwirkungen auf Krebszellen. Vor allem seit den 1960er Jahren wurden verschiedene Formen der Enzymtherapie weiterentwickelt, nachdem bei der Therapie von Blutgerinnseln Erfolge mit dem Enzym Streptokinase erzielt wurden.



Zu den häufig verwendeten Enzymen gehören pflanzliche Enzyme wie Bromelain und Papain und tierische Enzyme, die meist aus der Bauchspeicheldrüse gewonnen werden, wie Trypsin, Chymotrypsin, Pankreatin.

Wirkung


Sie können biochemische Reaktionen im Organismus beschleunigen, hemmen oder auf andere Weise beeinflussen. Jede Zelle des menschlichen Organismus - wie Leber-, Muskel- oder Nervenzelle - bildet Enzyme.
Durch die Enzymtherapie sollen die Selbstheilungskräfte des Menschen aktiviert werden. Viele Enzyme, die bei der Enzymtherapie zum Einsatz kommen, wirken über eine Stimulierung und Unterstützung des Immunsystems.


Sehr gute unterstützende Erfolge bei:

... Arthrose, Rheuma, Entzündungen der Venen, Harnwege, Nasennebenhöhlen und -schleimhäute

... bei Nervenschmerzen, Gewebsschwellungen und Wundheilungsstörungen

... bei bestimmten Arten von Krebs (Brustkrebs, Darmkrebs, Plasmozytom)

... kann unerwünschte Nebenwirkungen der Chemo- und Strahlenbehandlungnachweislich verringern und so die Lebensqualität der Betroffenen unter der Krebsbehandlung deutlich steigern und der Ausbreitung von Tochtergeschwulsten (Metastasen) vorbeugen.

...bei Ödemen und Blutgerinnsel